Bing

Kunststoff-Drehen oder Kunststoff-Fräsen sind eine unserer Spezialitäten. Es handelt sich um eine zerspanende Bearbeitung, bei der Material entfernt wird, um die richtige Oberflächenbeschaffenheit für das gewünschte Produkt zu schaffen. Durch die vielseitigen Eigenschaften hochwertiger Kunststoffe steigt die Nachfrage nach Kunststoffprodukten und damit auch nach verschiedenen Berarbeitungstechniken in diesem Bereich. Wir haben 4 wichtige Trends im Bereich der Kunststoffbearbeitung für Sie zusammengefasst.

Trend 1: CNC-Fräsen 

Die Art und Weise, wie Kunststoffe gefräst werden, verändert sich aufgrund der technologischen Entwicklung rasant. Wo vor nicht allzu langer Zeit noch traditionelle Handwerkskunst wichtig war, steht heute computergesteuerte Kunststoffbearbeitung im Mittelpunkt. Dies nennt sich genauer CNC-Fräsen, wobei CNC für Computer Numerical Control steht. Dadurch wird sichergestellt, dass Tätigkeiten schneller und genauer ausgeführt werden können. Auf diese Weise können unsere modernen Dreh-Fräsmaschinen Kunststoffe mit einer Genauigkeit von bis zu 3 Mikrometer verarbeiten. Darüber hinaus ermöglicht das computergesteuerte Fräsen die Durchführung komplexerer Bearbeitungen. Dieser Trend deckt die Marktnachfrage nach innovativen Hightech-Kunststoffprodukten, die den höchsten Qualitätsanforderungen entsprechen und mit größtmöglicher Präzision hergestellt werden müssen. CNC-Fräsen ist auch für Ingenieure interessant, da sie sich frühzeitig ein genaues Bild von komplexen Konstruktionen machen können, aber noch genügend Gestaltungsfreiheit bleibt. 

Trend 2: 5-Achsen-Simultanfräsen 

Ein weiteres technologisches Highlight, das wir bei BKB Precision schon lange kennen, ist das 5-Achs-Simultanfräsen. Dies ist die fortschrittlichste Bearbeitungsmethode. Alle Bearbeitungsachsen können gleichzeitig gesteuert werden. Nicht umsonst wird diese Technik oft bei der Herstellung hochkomplexer Produkte eingesetzt. In unserer klimatisierten Produktionshalle verfügen wir zu diesem Zweck über sechs Maschinen, darunter auch Roboter. Dank des Einsatzes von Robotern können wir noch effizienter und genauer arbeiten. In diesem Bereich entstehen Trends und Entwicklungen besonders schnell. Beispielsweise sind die ersten Roboter, die selbstlernende Algorithmen einsetzen, bereits auf diversen Messen ausgestellt. Diverse Trends und Marktentwicklungen verfolgen wir bei BKB Precision regelmäßig. 

Trend 3: Herstellung von Kunststoff Manifolds aus hochwertigem Kunststoff 

Ein Kunststoff Manifold, auch bekannt als Verteiler, hat mehrere Verzweigungen oder Rohrleitungen. Ein wichtiger Trend in der Branche ist es, ein solches Produkt aus hochwertigem Kunststoff herstellen zu lassen. Dies ist eine sehr zukunftssichere Lösung zu relativ niedrigen Kosten. Darüber hinaus bietet Kunststoff mehr Gestaltungsfreiheit und eine sehr hohe chemikalische Robustheit. Insbesondere Hochleistungskunststoffe wie PEEK oder PEI sind eine ausgezeichnete Alternative zu Metallkomponenten. Das geringe Eigengewicht sorgt auch dafür, dass hochdynamische Systeme noch besser funktionieren. 

Trend 4: Hochleistungsfräsen von Kunststoffen 

Ein weiterer Trend, den wir nicht vernachlässigen möchten, ist die wachsende Nachfrage nach Hochleistungskunststoffen. Dies sind Kunststoffe, die unter extremen Bedingungen eine optimale Leistung erbringen. So weisen sie beispielsweise eine hohe Temperatur- und Chemikalienbeständigkeit auf. Damit eignen sich diese Kunststoffe hervorragend für die Hightech-Industrie. Dazu gehören Anwendungen in der Luft- und Raumfahrtindustrie, der Medizintechnik und der Halbleiterindustrie. Einige Hochleistungskunststoffe können sogar als Alternative zu Stahl eingesetzt werden. Durch unsere langjährige Erfahrung in der Bearbeitung von Hochleistungskunststoffen sind wir uns der Möglichkeiten bewusst und können unsere Kunden in diesem Bereich optimal beraten. Gerne entwickeln wir auch Prototypen für Sie.

Möchten Sie mehr über die Kunststoffbearbeitung erfahren? Unsere Spezialisten stehen für eine Beratung jederzeit zur Verfügung und beantworten gerne Ihre Fragen und Möglichkeiten rund um den Bereich der Kunststoffbearbeitung.

Kunststoffbearbeitung | BKB Precision

Haben Sie noch Fragen?

Willem-Jan van Rooij

Business Development Manager

T +31 (0)6 55 00 05 43
Willem-Jan van Rooij
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen besser zu machen und um Daten zu analysieren. Erfahren Sie hier mehr.