Bing

BKB Precison feiert am 1. Mai sein 35. Jubiläum. Mehr als drei Jahrzehnte sind vergangen – diese Jahre stehen für Wachstum und Innovation des Unternehmens und haben zu dem heutigen Ruf der Firma beigetragen.

Alles begann im Mai 1982, als die “Van Den Berg Kunststoffbearbeitung GmbH” in Geldrop gegründet wurde. Der Schwerpunkt lag auf traditionellem CNC Fräsen sowie dem Bohren, Drehen, Sägen und Kleben von Kunststoffen. Im Jahr 1996 zog das Unternehmen in das Gewerbegebiet “Science Park Ekkersrijt” im niederländischen Son, wo es sich noch heute befindet. Die Firma ist mittlerweile Spezialist für die Bearbeitung von ochleistungskunststoffen sowie technischen Kunststoffen und ist in verschiedenen Marktsegmenten tätig: High Tech, Halbleiter, Medizin, Nahrung, Bundeswehr, Luft-und Raumfahrt und Chemie.

Neben der CNC Zerspanung werden auch handwerkliche Techniken verwendet, um eine optimale Kombination zwischen Montage und komplexer Kunststoffbearbeitung realisieren zu können. "Es gibt inzwischen viele Arten von Kunststoffen und somit auch viele Bearbeitungsmöglichkeiten," sagte Mannes Westhuis, Managing Director.

In den letzten Jahren nahm die internationale Bekanntheit des Unternehmens BKB Precision auch in Ländern wie bei spielsweise Deutschland, Belgien, Schweiz, China und den Vereinigten Staaten stetig zu. Durch das Wachstum expandierte das Unternehmen im Jahr 2008 und wurde um eine neue Produktionshalle erweitert. " Dies ermöglichte weitere Automatisierungsprozesse, unter anderem mit Robotern, mit dessen Hilfe wir unsere Kunden 24/7 effizient bedienen können. All dies kann nur durch konstante Investitionen in Erneuerungen, Prozesse und qualifiziertes Personal realisiert werden. Bei uns spielen Innovation, Wissen, Qualität und Genauigkeit eine große Rolle", sagt Westhuis.

Aus 35 Jahren Erfahrung wissen wir, dass uns noch viele Herausforderungen auf dem Markt bevorstehen. Daher konzentrieren wir uns gemeinsam mit unseren internationalen Kunden auf die Zukunft. BKB Precision möchte zusammen mit seinen Partnern weiter wachsen. "Mit unserer Vision der Zusammenarbeit und Transparenz erwarten wir, dass wir dieses Wachstum noch weiter entwickeln können", fasst Mannes Westhuis
zusammen.

BKB 35 Jahre
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen besser zu machen und um Daten zu analysieren. Erfahren Sie hier mehr.