Kunststoffe lasermarkieren

In der Fertigungsindustrie besteht ein wachsender Bedarf, Produkte besser zu identifizieren oder dauerhaft zu markieren. Dadurch steigt die Nachfrage nach Lasermarkierung stetig. Sie wird hauptsächlich zur Kennzeichnung von Werkzeugen und Bauteilen eingesetzt - so auch in der Kunststoffbearbeitung.

Das Lasermarkieren von Kunststoffen ist übrigens schwieriger als bei Stahl. Falls Lasermarkieren nicht möglich ist, ist das traditionelle Gravieren eine gute Alternative. Wollen Sie mehr über die Möglichkeiten erfahren? Setzen Sie sich dann mit uns in Verbindung.

Was ist Lasermarkieren?

Lasermarkieren ist eine relativ neue Technik. Dabei erzeugt ein computergesteuerter Laserstrahl eine gewünschte Abbildung, Text oder einen Code, z. B. in Kunststoff, einem organischen Material oder Metall. Eine Lasermarkierung ist präzise, sehr beständig und fast nicht fühlbar. Mit der Zeit wird diese Methode das Gravieren teilweise ersetzten.

Bei BKB Precision verwenden wir eine Lasermaschine von Lion Laser Systems: eine Lion UV 3W. Hiermit können wir auch zylindrische Werkstücke rundum markieren. 

Diese Maschine ist eine hervorragende Ergänzung zur maschinellen Gravur, die bei uns ebenfalls möglich ist. Wir können unseren Kunden noch mehr Maßarbeit und Service bieten und unsere eigenen Materialien optimal kennzeichnen“, sagt Geschäftsführer Mannes Westhuis."

Kunststof laser markeren LionFiber machine BKB Precision

Markieren mit der LionFiber Maschine

BKB Precision hat sich für eine LionFiber Maschine entschieden. Diese Maschine hat ein robustes Gehäuse und eine benutzerfreundliche Touchscreen-Steuerung und Software. Dank der kurzen Einstellzeit und Flexibilität können auch kleine Serien markiert werden.

Mit diesem vielseitigen und extrem schnellen Markierungslaser können wir Produkte dauerhaft und präzise beschriften oder personalisieren. Ein ansprechendes Logo, Barcodes, Seriennummern: alles ist möglich. 

BKB Precision setzt diese Lasermarkiermaschine auch zur Kennzeichnung der speziellen Werkzeuge, die wir für die präzise Kunststoffbearbeitung verwendet, ein. Durch die bessere Identifikation der Werkzeuge erfolgt die automatische Werkzeugausgabe noch effizienter.

Sehen Sie sich unser Video über das Lasermarkieren an

Kunststoffarten

Eine dauerhafte Laserkennzeichnung ist bei nahezu allen Kunststoffarten möglich. Hier einige Kunststoffarten, die sich dafür eignen:

  • Polyamid (PA)
  • Polycarbonat (PC)
  • Polypropylen (PP)
  • Polyoxymethylen (POM)
  • Polyarylsulfon (PSU, PPSU)
  • Polyetheretherketon (PEEK)
  • Polyimid (PI)
  • Polymethylmethacrylat (PMMA)
  • Polyethylenterephthalat (PET)
Kunststof laser markeren BKB Precision

Möchten Sie mehr über das Lasermarkieren erfahren?

Oder wollen Sie herausfinden, ob diese auch für Ihr Produkt interessant sein könnte? Nehmen Sie Kontakt mit einem unserer Experten auf.

Matthijs van Kessel

Key Account Manager

+31 (0)6 55 00 05 43

Sam Versteeg

Business Development

+ 31 (0)6 25 15 43 06

Berrie van de Burgt

Sales Director

+31 (0)6 25 42 36 63

Kontaktformular

Füllen Sie die untenstehenden Felder aus und hinterlassen Sie eine Nachricht. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld

Keine Dateien hochgeladen.
Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld